Information

Larysa und Til am 1. März bei BILK SATT unplugged

Auch 2018 steht am ersten Donnerstag ein musikalisches Erlebnis mit ausgesuchten Künstlern aus der Region auf dem musikalischen Menü.

Am 1. März ab 17.00 Uhr dürfen sich die Zuhörer auf deutsche Texte und harmonische Piano-Klänge von Larysa und Til freuen. Ihr Klavierlehrer hat die beiden vor einiger Zeit einander vorgestellt – seitdem schreiben die beiden Musiker aus Velbert gemeinsam Lieder. Bei den ersten beiden Künstlern „aus der Region“, die aus der BILK SATT unplugged Reihe nicht direkt in Düsseldorf leben, stehen die ruhigen Klänge des Pianos im Vordergrund. Es lässt die deutschen Texte des Duos geerdet wirken. Wohl fühlen sich Larysa und Til aber auch im Jazz-Bereich mit schwebenden Akkorden und der Welt der Dissonanzen. Davon dürfen sich die Besucher von BILK SATT unplugged im März gern selbst überzeugen.

„BILK SATT unplugged“ lockt allerdings nicht nur Musikinteressierte in die Düsseldorf Arcaden, sondern hält auch für hungrige Shoppingfans eine große kulinarische Auswahl bereit.